Bildergalerie PKW


Rostschäden, so wie man sie immer wieder findet…

Grundsätzlich werden wir bei den Beispielen keine Hersteller und Modelle direkt bezeichnen. Es kann aber davon ausgegangen werden, dass wohl alle Hersteller in Bezug auf die Konservierung ihrer Fahrzeuge Handlungsbedarf haben. Die einen mehr, die anderen weniger. Selbst in der Preisklasse über 50.000,- EUR findet man echte Überraschungen.

 

 

Hinweise zur Benutzung der Bilderboxen:   Zum Steuern bitte mit der Maus über`s Bild fahren.

 

 

Unterbodenschutz ist an vielen Karosseriestellen nicht ausreichend zu finden. Teilweise fehlt er völlig und Bodenbleche sind meist nur grundiert. Offene Spalten und eine sehr dünne Grundkonservierung eignen sich wenig für einen dauerhaften Schutz.

Sehr markant und immer häufiger zu finden – vereinzelte Roststellen nicht nur an den Überlappungen, sondern auch mitten im Blech. Gerade hinter Verkleidungen und Radkästen gibt es immer wieder größere Überraschungen.

Nach einer gründlichen Wäsche und entsprechender Rostentfernung kann man schön die frisch aufgetragene Sperrschicht erkennen. Gut sichtbar sind auch die ziemlich angerosteten Fahrwerksteile. Wird hier nicht gehandelt, können auch mal sicherheitsrelevante Teile betroffen sein. Der schwarze Unterbodenschutz rundet das Ergebnis perfekt ab. Am Ende sieht es richtig gut aus – hier ist für die nächsten Jahre ausreichend Vorsorge getroffen.
 

 

Mittelklasse PKW 6,5 Jahre alt

 

 

 

Geländewagen SUV 9 Jahre alt

 

 

 

Neufahrzeug PKW Kleinwagen

 

 

 

Mittelklasse PKW 10 Jahre alt

 

 
 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.